DIE STORY VON BLACKGUARDS 2

Blackguards2-Story

  • Heuere Söldner an, finde Upgrades für sie und bilde so eine unschlagbare Armee
  • Suche die Bezwinger der Neun Horden und sieh, wie es Takate, Naurim und Zurbaran ergangen ist
  • Eine Story voller Wirrungen und schwerwiegender Entscheidungen wartet darauf, von Dir in über 20 Stunden Spielzeit gemeistert zu werden
  • Steuere bis zu 20 Charaktere in Deiner Party und führe sie zum glorreichen Sieg oder in den Untergang
  • Finde verschiedene non-lineare Wege, um das Spiel zu meistern
  • Treffe Entscheidungen, die Deine Truppe oder den Ausgang des Spieles beeinflussen.
  • Die Auswahl der Zaubersprüche, Talente und Fähigkeiten entscheidet über Deine Taktik auf dem Schlachtfeld. Gehe offensiv oder taktisch in herausfordernde Kämpfe
  • Interagiere mit der Umgebung und bringe zum Beispiel Mauern zum Einsturz oder lege neue Routen auf Deiner Reise durch Aventurien frei.
  • Teile mit den Sonderfertigkeiten und Zaubern kräftig aus oder werde selbst davon vernichtet
Erlebe in Blackguards 2, der Fortsetzung des rundenbasierten Strategie-RPG, Kämpfe auf Hexfeld-basierenden Schlachtfeldern und eine noch düstere Story voller Gewalt und Verbrechen.

Spiele, wie Du willst. Als Nahkampfmaschine, Fernkämpfer oder als Magier, es liegt in Deinen Händen wie Du Dich entwickeln möchtest. Alles im Leben hat seine Konsequenzen, also überlege sehr gut, welche Entscheidungen Du im Spiel triffst, denn der Tod kann hinter jeder Ecke lauern.

3 Jahre sind nach den Ereignissen um Graf Urias vergangen. Die Bezwinger der Neun Horden gehen längst getrennte Wege, doch die Geschichte in Aventurien steht nicht still. Cassia, eine junge Frau von edler Herkunft, hat nur ein Ziel: Sie will unbedingt vom Haifischthron aus herrschen, koste es, was es wolle – und sei es nur für einen Tag.

Es gibt allerdings zwei Probleme, die dieses Unterfangen schwierig gestalten. Erstes Problem: Cassia fristet ihr Dasein in einem Kerker, in dem sie gefangen gehalten wird, und zweites, dieser Thron ist bereits von Marwan besetzt. Da sie nichts von Politik oder Diplomatie hält, geht Cassia pragmatisch an dieses Vorhaben heran. Sie muss aus dem Kerker entkommen und den jetzigen Inhabers des Thrones seines Amtes entheben. Dafür benötigt sie allerdings starke Verbündete. Sie will eine Söldnerarmee aufstellen und die Hilfe der Bezwinger der Neun Horden einfordern.

Hört sich nach einem guten Plan an, doch wie gerissen muss man sein, um aus dem Kerker zu entkommen. Aber vor allem, wie skrupellos muss man sein, um den Abschaum der Welt befehligen zu können.